Heli-Ski-Header
Heliskiing
& Heliboarding

Buchungen sind bis einen Tag vor Abflug möglich (werktags). Neben den Schneeverhältnissen muss für ein Heliskiing-Abenteuer auch das Wetter optimal sein.

Heli Service

Du hast schon immer davon geträumt, mit dem Helikopter zum Gipfel zu fliegen und von ganz oben die Abfahrt deines Lebens zu starten? Wir organisieren professionelles Heliskiing für dich. 

Heliskiing und Heliboarding sind nur mit einem qualifizierten Ski- oder Bergführer erlaubt. Es darf nur an Wochentagen geflogen werden.

Abflug vom Flexenpass: Die Anfahrt dorthin erfolgt mit Ski, Auto, Taxi oder Bus.
Unbedingt erforderlich ist eine Lawinen-Sicherheitsausrüstung (Schaufel, Sonde, Lawinensuchgerät). 

Besonderer Geschenktipp für deine Liebsten: Gutscheine für Heliskiing oder Heliboarding gibt es unter folgendem Link

PREISE

Die aktuellen Preise der Saison 2022/23 befinden sich noch in Arbeit!

Unverbindliche Preise (lt. Empfehlung des österr. Bergführerverbandes) für die Saison 2022/23.

Die Preise gelten für 1 Person pro Tag. Jede weitere Person € ,-

Dauer 5 Stunden: 
Ab € ,-

Dauer 6 Stunden: 
Ab € ,-

PRIVATE GRUPPEN:
Bis zu 7 Personen, 6 Stunden € ,-/Tag

 

FAQ'S

Rund 1200 Höhenmeter legt ihr während der langen Abfahrt durch unberührtes Gelände zurück. Heliskiing wird nur wochentags durchgeführt. Unser Tipp: Am besten zwischen 7 und 1 Tag vor Abflug buchen.

Der Skipass ist im Skiunterricht nicht inkludiert. Skipässe sind an den Talstationen der Seilbahnen erhältlich. 

Bitte haltet hierfür mit eurem Versicherungsberater Rücksprache. Im Zweifel empfehlen wir den Abschluss einer Mitgliedschaft beim Österreichischen Alpenverein – diese Mitgliedschaft hat eine umfassende Versicherung für den freien alpinen Raum. 

Bei Ganztages-Reservierungen wird der Ski-/SnowboardlehrerIn oder Guide eine Pause vorschlagen. Je nachdem wo ihr euch befindet, auf dem Berg oder in einem der Dörfer auf eurer Route. Der Lehrer oder Guide kann auch gerne Reservierungen für euch vornehmen. 

Im Gelände, beim Freeriding, Heliskiing und auf Skitour: bei diesen Arten des Skifahrens bewegen wir uns im freien Skiraum, teilweise ist es nur schwer möglich alle TeilnehmerInnen im Blick zu haben. Den Guides bei St. Anton Classic ist eure Sicherheit sehr wichtig. Daher ist die Gruppengröße auf maximal 7 Personen begrenzt, 

Off-Piste Ski sind breiter als Pistenski. Wir empfehlen ca. 90 mm (unter der Bindung). Damit habt ihr im lockeren luftigen Schnee mehr Auftrieb. 

Ja, ihr könnt gerne mischen. Bitte beachtet, je nach Geländewahl sind Snowboarder etwas im “Nachteil”. Vor allem bei längerem Querfahren. Ist der Unterschied des technischen Könnens aber zu groß, empfehlen wir separate Guides für SkifahrerInnen und SnowboarderInnen. 

Heliskiing ist an 2 Landeplätzen genehmigt: Schneetäli und Mehlsack. 

Die Abfahrten vom Schneetäli und Mehlsack enden beide in Zug (Ortsteil von Lech). Dort könnt ihr dann mit der Zuger Bergbahn wieder in das Liftsystem Ski Arlberg einsteigen. 

Der Helikopter hat Platz für 4 Personen: 3 Skigäste, 1 Guide. Idealerweise besteht eine Gruppe aus 3 Ski- oder Snowboardgästen und einem Guide oder aus 7 Ski- oder Snowboardgästen und einem Guide. Max. Gruppengröße: 7 Personen. 

Heliskiing ist nur an Wochentagen erlaubt, nicht an Samstagen, Sonn- und Feiertagen. 

Die Flüge werden von der Fa. Wucherer Helikopter durchgeführt und verrechnet. 

Abflug beim Heliskiing ist am Flexenpass bei Zürs oder bei der Kriegerhornbahn in Lech.

Heliskiing ist abhängig von den jeweils aktuellen Schnee- und Wetterverhältnissen. 

Sicherheitsausrüstung ist verpflichtend vorgeschrieben. Rucksack mit Schaufel, Sonde und Lawinensuchgerät. Diese Ausrüstung ist im Buchungspreis inklusive. 

Unsere Guides

ST. ANTON CLASSIC KG
SKISCHULE
SKI & MOUNTAIN GUIDES

DORFSTRASSE 57
6580
ST. ANTON AM ARLBERG