General terms and conditions

der Fa. St.Anton Classic Schnee und Alpinsport KG, Alpinskischule St. Anton Classic und Vermittlungsagentur für Skilehrer und Ski Guides, (hier kurz st.anton classic kg) Dorfstrasse 57, 6580 St. Anton am Arlberg.

Die Fa. St.Anton Classic KG ist eine registrierte und qualifizierte Österr. Skischule und Vermittlungsagentur mit Sitz in St. Anton am Arlberg. Alle Leistungen der Skischule, auch die aufgrund von Online-Anfragen und Online-Bestellungen unter Verwendung des Internets oder anderer Onlinedienste erfolgen, unterliegen diesen Geschäftsbedingungen.

1. Die st.anton classic kg führt als Skischule Skischul- und Schneesportangebote durch  (Skischul-Bewilligung Tirol, BH Landeck GZ 3-17515/4) und vermittelt diese auch im Rahmen der Vermittlungsagentur je nach Auftragslage und Anforderungen. Der Auftraggeber nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass für über die Website, per e-mail oder telefonisch gebuchte Skischul- und Skiguiding-Angebote sich die st.anton classic kg uneingeschränkt vorbehält, auch selbständige Skilehrer-Skiführer oder Bergführer einzusetzen. Das Vereinbaren der Startzeit erfolgt über das Büro der st.anton classic kg, die Verantwortung für das Abhalten des Skiunterrichtes und Begleitung, sowie der Abrechnung erfolgt in diesem Fall direkt bei, bzw. mit dem Skilehrer-Skiführer oder Bergführer. Die vermittelten Auftragnehmer, Skilehrer und Skischulen sind hier als Partner bezeichnet. Die Angebote der st.anton classic kg sind freibleibend.

2. Für die Annahme der Reservierung und den Umfang der Leistung sind ausschließlich die schriftlichen Auftragsbestätigungen der st.anton classic kg, bzw. deren Partner maßgeblich. Mündliche oder telefonische Nebenabreden gelten nur bei schriftlicher Bestätigung durch die st.anton classic kg, bzw. dem jeweiligen Partner. Der Auftraggeber erklärt sich einverstanden, dass seine personenbezogenen Date im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen bearbeitet und aufbewahrt werden. Der Auftraggeber erklärt sich einverstanden, Informationen der St. Anton Classic Schnee- und Alpinsport KG per email zu erhalten.

3. Beim gegenständlichen Vertrag über das Begleiten auf Skipisten und der Erteilung von Skischulunterricht und für die Betreuung von Kindern und damit zusammenhängenden Dienstleistungen handelt es sich um einen freien Dienstvertrag. Die st.anton classic kg ist bei Vermitteln an einen Partner nicht verpflichtet Gewährleistungs-verpflichtungen zu übernehmen. Die vermittelten Partner, bzw. Skilehrer werden sich sorgfältig bemühen, das Begleiten, Betreuen und den Skiunterricht nach ihren Kräften und nach ihrem besten Wissen zu erteilen.

4. Im Falle eines Rücktritts durch den Kunden fallen folgende Stornierungskosten an: 
– bis 7 Tage vor Beginn der gebuchten Leistung: kostenlos
– 7 Tage bis 24 Std. vor Beginn der gebuchten Leistung: 50 % des vereinbarten Gesamtpreises
– ab 24 Std. vor Beginn oder während der gebuchten Leistung:
100 % des vereinbarten Gesamtpreises (dies gilt auch bei Nichtinanspruchnahme der gebuchten Leistung)

Diese Zeiträume gelten auch bei teilweiser Stornierung der gebuchten Leistung, bei Nichterscheinen zum vereinbarten Termin wird der volle Betrag verrechnet. Wenn die Witterungsverhältnisse die Durchführung einer Dienstleistung nicht gewährleisten, behält sich die st.anton classic kg das Recht vor, die Dienstleistungen zu verschieben bzw. abzusagen. Lediglich im Falle der Absage besteht die Verpflichtung der st.anton classic kg, das anteilige Entgelt zurückzuzahlen, ein darüber hinausgehender Anspruch steht dem Vertragspartner nicht zu. Bei körperlicher Verhinderung des Vertragspartners hat dieser ein ärztliches Attest über den Grund der Verhinderung vorzulegen, andernfalls wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

5. Sollten Nichtinbetriebnahme sämtlicher Bergbahnen und Skilifte des gesamten Arlberg-Skigebietes, der Eintritt eines Ereignisses der höheren Gewalt dazu führen, dass der Skischulunterricht nicht stattfinden kann, hat der Kunde Anspruch auf Rückerstattung eines allfällig bereits bezahlten Entgeltes.

6. Wird ein Skiunterricht, bzw. die angeforderte Leistung wegen mangelnder Fitness des Kunden oder unzweckmäßiger Sportgeräte frühzeitig abgebrochen, entfallen sämtliche Ansprüche des Kunden auf Rückerstattung.

7. Die Haftung der st.anton classic kg und deren Partner für fahrlässig zugefügte Sach- und Vermögensschäden wird ausgeschlossen. Die st.anton classic kg und deren Partner empfehlen allen Kunden den Abschluss einer Unfall- und Krankenversicherung vor Kursbeginn.

8. Es gilt österreichisches Recht. Als Gerichtsstand für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten gilt das Bezirks-Gericht Landeck, Österreich, als vereinbart.

9. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich der AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

10. Die st.anton classic kg behält sich vor, die Inhalte der allgem. Geschäftsbedingungen zur Gänze oder teilweise ohne Vorankündigung zu ändern. Nebenabreden zu diesen AGB, sowie etwaige Änderungen bedürfen der Schriftform.

11. Gültigkeit jeweils in der Wintersaison vom 1.12. bis 30.4. des Folgejahres.

Reise-Rücktritt-Versicherung:
Unvorhersehbare Ereignisse treten oft ein, und Ihre Buchung muss storniert werden. There is no right of withdrawal according to § 18 Abs. 1 Z. 10 FAGG, instead our general terms and conditions apply.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktritt-Versicherung um gegen allfällige Ereignisse, die Ihre Buchung nicht möglich machen, versichert zu sein.
-> Link zur Europäischen Reise Rücktritt Versicherung