Staatlich geprüfte Ski und Snowboard Lehrer

In 3 Schritten zum Ski- und Snowboardlehrer:

  1. Anwärter
  2. Landesskilehrer mit Alpinkurs (Gesamtdauer ca. 6 Wochen)
  3. Staatlich geprüfter Skilehrer bzw. Snowboardlehrer.
    Die höchste Stufe der Ausbildung kann erst im Anschluss an die positiv bestandenen Landeslehrer-Prüfungen begonnen werden. Dauer: ca. 12 Wochen. 

    Sie umfasst Unterrichts-Methodik, Wissen über den Lehrplan, Skitechnik auf der Piste, im Gelände, Riesentorlauf-Technik mit dem “Euro-Test” und die umfangreiche Alpinausbildung “Euro-Security”.

Skiführer

Im Anschluss an die bestandene Prüfung zum staatlich geprüften Skilehrer oder Snowboardlehrer besteht die Möglichkeit in einem weiteren Schritt die Ausbildung zum Ski- oder Snowboardführer zu absolvieren (Dauer ca. 2 Wochen)

Zur Ausbildung gehören:
– Hochalpiner Geländekurs
– Eis- und Felsklettern
– Schnee- und Lawinenkunde
– Wetterkunde
– Planung und Durchführung von Freeride-Touren 
– Aufstiege über Gletscher

Die Gesamtdauer der Ausbildung zum staatlich geprüften Skilehrer und Skiführer bzw. Snowboardlehrer und Snowboardführer beträgt ca. 5 Monate, innerhalb von 3 Jahren. 

Bergführer

Die Ausbildung umfasst das alpine Bergsteigen und Führen in Theorie und Praxis. 

Hochtouren, Theorie und Felskurs, Freeriden, Eisfallklettern, Skitechnik, Skihochtouren-Durchquerung, Abschlussprüfung in den Westalpen. 

Die Gesamtdauer beträgt ca. 15 Wochen innerhalb von 2 Jahren. Zudem müssen zwischen dem Anwärterprüfungskurs und dem Abschluss der Ausbildung mind. 21 Führungskräfte-Praxistage nachgewiesen werden. 

Unsere Guides

ST. ANTON CLASSIC KG
SKISCHULE
SKI & MOUNTAIN GUIDES

DORFSTRASSE 57
6580
ST. ANTON AM ARLBERG