MEILENSTEINE ST. ANTON

DER ARLBERG

Wussten Sie, dass der 1901 in St. Anton gegründete Skiclub Arlberg 1921 die erste Skischule überhaupt gegründet hat? 2020 feiern wir, die Skischule St. Anton Classic, unser 10-jähriges Jubiläum, aber zwischen diesen historischen Daten ist in diesem kleinen Bauerndorf viel passiert.

Die ursprüngliche Galzigbahn wurde 1937 gebaut, gefolgt von den Liften Gampen, St. Christoph, Valluga und Kappal. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Wintersportbegeisterte aus der ganzen Welt nach St. Anton. Das Skifahren wurde beliebter und 1975 wurde das Skigebiet mit den Liften am Rendl erweitert.

St. Anton gilt dank dem Ski-Pionier Hannes Schneider als Wiege des alpinen Skisports. Dank den berühmten Apres Ski Bars (z.B. Krazy Kanguruh und Mooserwirt) hat St. Anton seit den 70er und 80er Jahren eine legendäre Après-Ski-Szene entwickelt.

TREFFPUNKT
STANDORTKandaharweg 13, 6580 St. Anton am Arlberg, Austria
WEG BESCHREIBUNG

SKI GEBIET FAKTEN

  • 88 modernste Lifte, Seilbahnen, Sessellifte mit beheizten Sitzen, sorgen für top Komfort.
  • 305 km markierte und kontrollierte Skipisten: blau, rot, schwarz – für jeden etwas.
  • 200 km Abfahren im freien Skiraum machen St. Anton zum Paradies für Freerider und Tiefschnee-Fans.
  • 2,652 m Der Mehlsack ist ein Landeplatz für’s Heliskiing, oberhalb von Zug.
  • 2,811 m Die Bergstation der Valluga ist mit 2811 m Seehöhe die höchste am Arlberg.
  • 1890: Hannes Schneider wurde geboren, der Erfinder des methodischen Skiunterrichts.
  • 2011: Der Film “Chalet Girl” wurde in St. Anton gedreht.
  • 2016: Ski Arlberg wurde das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und ist unter den Top 5 weltweit.
  • 29.11.2019: Start der Wintersaison, ein Tag auf den wir sehnlichst warten!
  • 26.04.2020: Letzter Tag der Skisaison und dann sind es nur noch 31 Wochen bis zum nächsten Winter!
  • 2019: Die neue Schindlergrat-Bahn geht in Betrieb, jetzt geht es bequem und wettergeschützt in Gondeln zur Schindlerspitze!
WETTER
______
Januar 18th 2020, Samstag
°C
   ___
  • TEMPERATURE
    °C | °C
  • HUMIDITY
    %
  • WIND
    m/s
  • CLOUDINESS
    %
  • SUNRISE
  • SUNSET
  • SO 19
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • MO 20
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • DI 21
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • MI 22
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • DO 23
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • FR 24
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
Powered by Dark Sky

UNSERE TOP-TIPPS

OSTHANG (Ski-Abfahrt)

Vom Galzig startet diese wundervolle Piste: Breit, leicht kupiert und ideal für jeden, der seine Technik verbessern will und die ersten Schwünge nach einer langen Pause oder nach den ersten Tagen im Anfängergebiet Nasserein und Gampen macht. Eine weitere schöne blaue Abfahrt führt zum Tanzböden-Lift.

RENDL (Skiberg auf der Südseite)

Ideal, wenn Sie schnelle Kurven auf leeren Pisten fahren möchten. Dieses Gebiet ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Skifahrer geeignet. Die Terrasse am Rendl-Restaurant wird wegen der vielen Sonnenanbeter in den Liegestühlen auch liebevoll RENDL BEACH genannt. Gleich darunter ist der Fun Park, Kickers, Rails und Boxen warten auf Sie. Oder schauen Sie einfach den „coolen Kids“ bei den Tricks auf den verschieden Rails zu. Besonders am Vormittag ist die lange rote Abfahrt zurück nach St. Anton zu empfehlen.

RUN OF FAME

Früh starten, denn es warten mehr als 80 km Pistenspaß auf Sie! Mit dem „Run of Fame“ wurde in den letzten Jahren ein herausfordernder Rundkurs geschaffen, der auf 85 Kilometern Länge und mehr als 18.000 Höhenmetern alle Arlberg-Orte miteinander verbindet.

VALLUGA NORD (Var. VALLUGA WEST) Pazieltal

Eine spektakuläre Abfahrt vom Valluga Gipfel über den Steilhang ins Pazielötal, von dort weiter nach Zürs. Auffahrt auf dem Gipfel mit Ski nur mit Ski- oder Bergführer erlaubt!

Es gibt eine große Auswahl an Restaurants (zum Mittagessen) am Berg – Selbstbedienung in Galzig, Gampen und Rendl sowie viele weitere Orte auf dem Weg in die Dörfer St. Anton und St. Christoph. Unsere Guides können Ihnen verschiedene Orte auf dem Weg nach Zürs, Lech und Warth vorschlagen oder Ihnen helfen, einen besonderen Ort zu finden, an dem Sie sich mit Ihrer Familie oder Freunden treffen können.

APRÈS SKI

Einige Vorschläge, wo Sie am Ende Ihres Skitages feiern können:

  • Basecamp, gegenüber der Gampen-Bahn Tal-Station,
  • Café Anton, eine Contemporary Bar und Cafe bei der Galzig-Bahn.
  • Die berühmten Après-Ski-Bars und Restaurants an der Talabfahrt nach St. Anton,
  • Sennhütte, Heustadl, Kaminstube, Griabli, Mooserwirt und Krazy Kanguruh
  • Auf dem Weg nach NASSEREIN ist die Rodel Alm, eine Sonnenterrasse mit uriger Hütte und tollem Apres Ski zu empfehlen.
MUSEUM

Bei schlechtem Wetter oder an einem faulen Tag empfehlen wir einen Museumsbesuch – tauchen Sie ein in die Geschichte von St. Anton und erfahren Sie, wie es sich in ein weltberühmtes Skigebiet verwandelt hat. Am Abend ist das Museum ein ausgezeichnetes Restaurant in einem schönen Gebäude.

FINDE HERAUS, WAS DU TUN WILLST, TU ES, UND DANN GEH SKIFAHREN

WAS UNSERE
GÄSTE SAGEN

VERLÄSSLICHE PARTNER

Unser Reisebüro arbeitet schon seit 10 Jahren mit den St. Anton Classic Guides und Skilehrer. Wir empfinden diese Zusammenarbeit sehr angenehm, weil sie professionell und aufmerksam sind. Unsere Gäste sind immer von dem hohen Niveau des Skiunterrichts beeindruckt, den sie bei St. Anton Classic erfahren. Die Skilehrer und Guides kennen aber auch sehr gut den Arlberg und sind die richtigen Spezialisten zwischen St. Anton und Lech.
- MAEV C: BRAMBLE SKI

FREUNDLICHKEIT

Bei meinem ersten Skitrip nach St. Anton habe ich ein paar Stunden gebucht, um mich sicherere auf den Ski zu fühlen. Im Büro war eine gute Atmosphäre und ich habe mich sofort sicher gefühlt. Tom hat mir super geholfen, er war freundlich, geduldig und ein hilfsbereiter Skilehrer. In nur 2 Tagen habe ich die Basic’s gelernt und das Skifahren hat mir richtig Spaß gemacht.
- ANNEMIEK W.

ORTS KENNTNIS

Der große Vorteil bei den Classic Guides ist, dass sie alle auch ausgebildete Skilehrer sind und sich super auskennen. Sie kennen versteckte, tolle Plätze die man selber nie finden würde. Sie sind sehr professionell und haben die Begeisterung für ihre Arbeit, das gibt mir unvergessliche Tage. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen.
- JUNCAL G

SICHERHEIT ZUERST

Der ideale Mix von Abenteuer und Sicherheit. Martin ist sehr kompetent, kennt sich im Gelände aus und ein angenehmer Bergführer. Er findet unglaubliche Routen, jedoch ohne Kompromiss wenn es um die Sicherheit geht. Ich kann Martin sehr empfehlen und werde ihn sicher für meine weiteren Skitouren buchen.
- PETER R.

RECEPTION TANNENHOF

Ich buche für unsere VIP-Gäste bei der Skischule St. Anton Classic, weil sie den erstklassigen Service, die gute Beratung und natürlich auch den Spaß mit den Skilehrern und Guides sehr schätzen. Egal ob Anfänger, Fortgeschritten oder Off-Piste Profi die Betreuung ist stets ausgezeichnet und sehr empfehlenswert!
- B. RAINER

SPASS UND ABWECHSLUNG OFF-PISTE

Wir fahren schon seit einigen Jahren mit den Classic's und meist ausserhalb der Piste. Wir haben jedesmal Spass und Freude und werden immer wieder mit neuen Überraschungen verwöhnt, neue Hängen, neue Gegenden, neue Bereiche, neue Herausforderungen...einfach Klasse.
- MICHAEL K.
×

Hello!

Click auf St. Anton Classic oder sende uns ein e-mail
Click one of our representatives below to chat on WhatsApp or send us an email to
info@stantonclassic.com

× Können wir helfen? How can we help?